ALBTORPLATZ

Rund um den Albtorplatz sind fast alle der noch erhaltenen Teile der  mittelalterlichen Stadtbefestigung zu finden. Reste der Stadtmauer  stehen in der Jos-Weiß-Straße.

Am südlichen Ende dieser Straße trifft man auf den Eisturm, einen  ehemaligen Zwingerturm, der von der Stadt Reutlingen in den Jahren  zwischen 1877 und 1906 als Eiskeller genutzt wurde.

Auf der anderen Seite des Albtorplatzes findet sich zudem der letzte  erhaltene Wehrturm der inneren Stadtmauer, der im Jahr 1530 errichtete  Zeughausturm.

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.