ENGSTE STRASSE DER WELT

Die Spreuerhofstraße ist laut dem Guinnessbuch der Rekorde seit 2007 die  engste Straße der Welt. Das Nadelöhr ist an seiner schmalsten Stelle  lediglich 31 cm breit. Die Gasse entstand nach dem Stadtbrand von 1726,  der Reutlingen weitestgehend zerstörte. Der Spreuerhof war ursprünglich  ein Getreidelager für das Reutlinger Spital. In diesem reizvollen Winkel  ist die Vergangenheit der mittelalterlichen Stadt noch lebendig.

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.