HEIMATMUSEUM REUTLINGEN

Das Heimatmuseum ist seit 1939 im Königsbronner Klosterhof  untergebracht. Der älteste Teil des Gebäudes wurde 1278 erbaut. Im 16.  Jahrhundert fand eine Erweiterung in Form eines Fachwerkbaus statt.  Gebaut als Pfleghof des Klosters Königsbronn wurde es 1588  württembergischer Pfleghof. Die beiden Gebäude wurden im 18. Jahrhundert  unter einem Giebeldach vereinigt. Das Museum erweckt die Geschichte  Reutlingens durch viele wertvolle und seltene historische Zeugnisse zu  neuem Leben.

 

Die-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So und Feiertag 11-18 Uhr Karfreitag, Heiligabend und Silvester geschlossen.

 

Eintritt bei Sonderausstellungen.

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.